Katharina Gütl

 

Mein Weg zur Fotografie war nicht so traumhaft wie ich es von vielen anderen Fotografen schon gelesen habe. Es hat mich immer begeistert und zu meinem 18. habe ich mir dann einfach meine eigene Kamera geschenkt.
Von da an verbrachte ich Stunden hinter der Linse, vor Youtube und noch viel mehr vor Photoshop und Lightroom.
Die Fotografie ist mein größtes Hobby und ich dachte niemals, dass ich mein Leben darauf aufbauen könnte. Somit habe ich einige Jahre studiert bis ich mich schlussendlich bei der Fotoschule beworben habe und aufgenommen wurde.
Es ist noch immer verwunderlich und lustig für mich, dass mein Hobby nun auch mein Beruf ist und ich so viel Glück habe tun zu können, was ich liebe.

Mit diesem sehr kleinen Auszug meiner bisherigen Arbeiten können Sie sich ein Bild machen, wie ich meine Kunden mit meiner Fotografie unterstütze.
Ich hoffe mich in der Fotografie noch viel weiterentwickeln und Momente
einfangen zu können und freue mich darauf Sie bald kennen zu lernen!

Auf viele weitere Abdrücker,

Katharina